Über den Club

Wer wir sind

Der Industrieclub Sachsen mit Sitz in Dresden wurde 1990 gegründet. Er fördert die vielfältigen wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Potentiale in Sachsen und leistet seinen Beitrag zur Stärkung der wirtschaftlichen Entwicklung Mitteldeutschlands. Er bietet ein Forum für die Vermittlung und Pflege internationaler Kontakte. In einer exportorientierten Volkswirtschaft, die ihren Platz im internationalen Wettbewerb immer wieder neu definieren muss, gibt er Impulse, vermittelt Informationen und stellt seinen Mitgliedern ein Netzwerk guter Beziehungen zur Verfügung.

Überdies sorgt er mit seinen Veranstaltungen für einen stets vertrauensvollen Dialog zwischen Wirtschaft und Politik. Im Industrieclub Sachsen nutzen dieses Angebot im Rahmen zahlreicher Vortrags- und Diskussionsabende und in Verbindung mit gesellschaftlichen Anlässen rund 300 Mitglieder aus Unternehmen jeder Größenordnung, aus Einrichtungen von Wissenschaft und Kultur sowie aus den freien Berufen.


Mitglieder

Mit der personellen Zusammensetzung verfolgt der Club das vorrangige Ziel der Stärkung der wirtschaftlichen Entwicklung Mitteldeutschlands: Persönlichkeiten aus den unterschiedlichsten Berufen und Branchen kommen zusammen, um die zentralen Themen der Wirtschaft von heute und morgen auf hohem Niveau zu diskutieren und effektive Lösungen zu erörtern. Der Industrieclub Sachsen ist nicht elitär. Er ist aber stolz darauf, dass seine Mitglieder zu den Entscheidern und Meinungsführern des Freistaates Sachsen zählen.

Die Vielfalt der vertretenen Berufe und Begabungen gibt dem Club die intellektuelle Qualität und die geistige Weite, die ihn für Referenten und Gäste attraktiv macht. Unternehmer und leitende Führungskräfte, die als Gäste bereits an Veranstaltungen teilgenommen haben, können sich um eine Mitgliedschaft bewerben. Voraussetzungen sind das Interesse an den Zielsetzungen des Clubs und die Benennung zweier Referenzadressen aus dem Mitgliederkreis.

Über die Aufnahme neuer Mitglieder entscheidet der Vorstand. Mit einer Mitgliedschaft ist keine Präsenzpflicht an den Veranstaltungen verbunden. Da der Club von den Ideen und Initiativen jedes einzelnen Mitglieds geprägt wird, ist aber die Teilnahme am Clubleben erwünscht.